Prozessführung

Niemand geht gerne zu Gericht. Manchmal lässt sich aber nicht alles einvernehmlich regeln. 

Wenn mit außergerichtlichen Mitteln ein Anspruch nicht durchgesetzt werden kann, ist – nach Abwägung von Kosten und Nutzen – der Weg zum Gericht nötig.

 

Vor Gericht zu prozessieren ist mehr als eine rein juristische Herausforderung. Bereits im Vorfeld ist eine gewissenhafte Vorbereitung auf strategische Entscheidungen unerlässlich. So werden die Risiken und Erfolgschancen eines Gerichtsverfahrens bestmöglich abgeschätzt.

 

Die Abwehr oder Durchsetzung von Ansprüchen in einem Rechtsstreit vor Gericht (streitiges oder außerstreitiges Verfahren) zählt zu den Kernbereichen der Rechtsanwaltskanzlei Mag. Ronald Kartnig. Mit viel praktischem Gespür und langjähriger praktischer Erfahrung übernimmt die Kanzlei die Prozessführung vor allen österreichischen Gerichten, von der ersten Instanz bis zum Obersten Gerichtshof. 

 

Wir steigen auch in ein laufendes Verfahren ein, falls eine Vertretung benötigt wird.